Berufsschule

Schule   |   Visp

Berufsschule Berufsschule, Visp

26. Juni 2012, Installation eines Aqua-4D® 180E Pro Systems im Gebäude B der Berufsschule in Visp

AUSGANGSLAGE

Seit mehreren Jahren wird die Berufsschule mit einem Rostwasserproblem infolge starker Kalkablagerungen und Korrosion konfrontiert. Der Wasserdruck ist vor allem in den Sanitärinstallationen stark vermindert.

Um diese Probleme zu beseitigen und künftig einen idealen Schutz der Sanitärinstallationen zu gewährleisten, hat sich der Eigentümer entschieden, eine Aqua-4D®-Wasseraufbereitungsanlage zu installieren, um Kalkablagerungen und Korrosion zu bekämpfen. Der Filter hinter dem Druckreduzierer wurde durch die Korrosion stark beschädigt.

Den Sanitärinstallateuren zufolge ist dieses Problem in der Region weit verbreitet. Das Trinkwasser in Visp ist sehr korrosiv.

Um diese Probleme zu beseitigen und die Sanitärinstallationen künftig zu schützen, hat sich der Eigentümer entschieden, eine Aqua-4D®-Wasseraufbereitungsanlage zu installieren, um Kalkablagerungen und Korrosion zu bekämpfen.

PLANUNG

26. Juni 2012  Installation des Systems Aqua-4D® 180E Pro bei dem Unternehmen Otto Stoffel AG in Visp

Lösung

Dieses Aqua-4D® System setzt sich zusammen aus:

  2 TU* Aqua-4D® 60F

Installiert auf den Kaltwasserverteiler nach der Installation eines neuen Druckreduzierers.


  1 TU* Aqua-4D® 60F

Montiert auf den Warmwasserrücklauf nach der Umwälzpumpe.


  2 x Kontrollrohre – 40 cm

Installiert zwischen zwei Absperrventilen, das erste auf der Kaltwasser- und das zweite auf der Warmwasserleitung.


* Treatment unit(s)

ERGEBNISSE

Die Inspektion der Kontrollrohre erfolgte nach 21 Monaten Betrieb des Aqua-4D® Systems in Anwesenheit des Leiters der Gebäudetechnik:

Das Rohr wurde entkalkt, die Ergebnisse sind dank der Kontrollrohre deutlich sichtbar.

Die Aufbereitung durch Aqua-4D® wirkt bis zur vollständigen Beseitigung der Kalkablagerung (sanierende Wirkung) und nachhaltig, um die Neubildung der Ablagerungen zu verhindern (vorbeugende Wirkung).
Siehe die Fotos des Kontrollrohres